Illustration Nachhaltigkeit Umwelt

Umwelt, Mobilität & Abfall

Für eine lebenswerte Umwelt

Im Bereich Umwelt konnte die WERTGARANTIE Group schon jetzt große Einsparungen realisieren und wir haben sehr klare Vorstellungen davon, welche Potenziale wir in den kommenden Jahren aktivieren wollen. Dies betrifft zum Beispiel unsere Dienstwagenflotte, deren Verbrauch wir reduzieren möchten. Im Rohstoffbereich liegt unser Hauptaugenmerk auf der weiteren Verringerung des Papier-, Energie- und Wasserverbrauchs. Wir haben im Jahr 2019 erstmalig unsere CO2-Bilanz ermittelt und verbindlich vereinbart, unseren Geschäftsbetrieb in den nächsten Jahren komplett CO2-neutral zu gestalten.

Einzelne Maßnahmen. Die zusammen viel bewirken.

Ökologische Aspekte beeinflussen alle Entscheidungen der WERTGARANTIE Group. Druckerzeugnisse im Verwaltungsbetrieb werden zu fast 100 Prozent regional und möglichst umweltschonend produziert. Wir verwenden FSC-zertifiziertes Papier und ökologisch hergestellte Druckerfarben. Druckauflagen kalkulieren wir immer nur bedarfsgerecht und meist im Zusammendruck, um Restauflagen zu vermeiden. Und bei der Organisation von Veranstaltungen achten wir bewusst darauf, mit nachhaltig orientierten Partner*innen zusammenzuarbeiten.

Wasser und Obstsäfte für unsere Mitarbeiter*innen beziehen wir in Mehrweg-Glasflaschen. Die Nutzung von To-go-Bechern vermeiden wir durch das Kaffeeangebot in den Büros. Die Ansiedlung der fünf Bienenvölker liefert nicht nur Honig für unsere Mitarbeiter, sondern schützt die Biodiversität, weil sich Pflanzen durch die Bestäubung vermehren und ihre Samen und Früchte Tieren als Nahrung dienen. Bei der Umstellung auf Microsoft Windows 10 Mitte 2019 haben wir energieeffiziente Mini-Desktop-Geräte angeschafft. So sparen wir ca. 60 Prozent des Energieverbrauchs ein. Für die Erstellung eines umfassenden IT-Beschaffungskatalogs für Hard- und Software haben wir eine Arbeitsgruppe eingesetzt. Zudem ist die WERTGARANTIE Group am Standort Hannover am 1. Januar 2020 komplett auf Ökostrom umgestiegen.

Bereits zum vierten Mal in Folge (2013, 2015, 2017 und 2019) haben wir den Wettbewerb „Die fahrradfreundlichsten Arbeitgeber“ der Region und Stadt Hannover gewonnen. Mit Aktionen wie „Mit dem Rad zur Arbeit“ und einem Jobticket für die öffentlichen Verkehrsmittel motivieren wir unsere Mitarbeiter*innen, das Auto stehen zu lassen.