NachhaltigkeitWir über uns

Schrott-Riese auf Tour

26.10.2021

Ein Mahnmal gegen die Wegwerfgesellschaft, erschaffen aus defekten Elektrogeräten, macht seit der letzten Oktoberwoche Halt vor dem nordrhein-westfälischen Landtag in Düsseldorf. Der sogenannte WERTGIGANT ist eine Skulptur des Künstlers HA Schult und tourt aktuell durch die Bundesrepublik. Zuvor sorgte er in Hannover hinter dem Neuen Rathaus am Maschteich für Bewunderung. Nicht nur dort regt er zum Nachdenken an.

Autor: Moritz Fabich

Der WERTGARANTIE Wertgigant in Hannover

Die Message des Künstlers ist klar: Dem Besucher einen Spiegel des eigenen Konsums vorzuhalten und so dazu anzuregen, Elektroschrott zu vermeiden. Die eine Tonne schwere Skulptur bildet genau die Menge an Elektroschrott ab, den deutsche Haushalte in nur 72 Sekunden produzieren. Das entspricht jährlich 436.548 Tonnen Elektroschrott, da defekte Geräte in der Regel nicht repariert, sondern entsorgt werden. Innerhalb von nur 20 Stunden entsteht so eine Armee von 1.000 WERTGIGANTEN – vergleichbar mit den 1.000 Trash People, den weltbekannten Müllmenschen von HA Schult.

„Wir produzieren Müll und wir werden zu Müll. Der Müll ist allgegenwärtig auf einem Planeten, den wir zum Müllplaneten Erde machen“, sagt HA Schult.

Die von WERTGARANTIE deutschlandweit durchgeführte repräsentative Studie „Reparieren statt Wegwerfen“ zeigt aber auch positive Aspekte des typischen Nutzungsverhaltens deutscher Haushalte. Eine wesentliche Erkenntnis der Befragung zeigt: Gerade Reparaturen bergen enormes Potenzial. Durch sie werden aktuell in Deutschland jährlich 217.160 Tonnen Elektroschrott vermieden – das entspricht dem Gewicht von über 21 Eifeltürmen und beweist, welche große Bedeutung eine Reparatur für den aktiven Umweltschutz hat.

Der WERTGIGANT selbst besteht u. a. aus alten Laptops, Mikrowellen, Smartphones und Waschmaschinen. HA Schult und WERTGARANTIE präsentierten den Schrott-Giganten bereits auf dem Tollwood Sommerfestival in München und Hannover. Nach seinem aktuellen Halt in Düsseldorf zieht er weiter nach Berlin.

Moritz Fabich

Ich bin Moritz Fabich und seit 2020 Auszubildender zum Kaufmann für Büromanagement. Schon zuvor war ich bei der WERTGARANTIE Group als Praktikant im Einsatz. Aktuell unterstütze ich im Marketing. Hier gefallen mir die Vielfältigkeit meiner Aufgaben und die Kreativität, die ich einbringen kann, am besten.

Geschrieben von Moritz Fabich