Wir über uns

Mehr Freiräume durch automatisierte Prozesse

28.07.2020

Marcus Deiters ist Abteilungsleiter Online Services und seit 2014 als bei uns tätig. Im Interview spricht er über digitale Chancen.

Autor: Christian Schrader

Abteilungsleiter Online Services, Marcus Deiters

Der digitale Wandel verändert unsere Art zu leben, zu wirtschaften und bietet uns neue Chancen, die wir für unsere Mitarbeiter, Partner und die Umwelt nutzen. Durch die Dunkelverarbeitung, also die Automatisierung in der Vorgangsbearbeitung, entstehen bei uns neue Freiräume, weil die Mitarbeiter bei Routineaufgaben durch digitale Prozesse entlastet werden. So können sie qualifiziertere Tätigkeiten ausüben.

Langfristig streben wir bei einfachen und leichtförmigen Prozessen eine Dunkelverarbeitung von 100 Prozent an. Das spart wertvolle Ressourcen wie Arbeitszeit und Papier. Sämtliche Digitalisierungsmaßnahmen und Veränderungsprozesse werden unter enger Einbeziehung unserer Mitarbeiter durchgeführt und stehen unter der Prämisse der größtmöglichen Sicherheit. Wir schützen die Daten unserer Kunden und Mitarbeiter – zu jeder Zeit, an jedem Tag.

„Unser Ziel: ein digitaler Abwicklungsprozess ohne das Eingreifen eines Mitarbeiters.“

Eine gute Datenqualität, ein definierter Prozess und eindeutige Regeln – das ist die benötigte Mischung für die Dunkelverarbeitung eines Kostenvoranschlages. Oder konkret am Beispiel eines Schadenfalls gesprochen:

Ein Smartphone mit gebrochenem Display + Vergleichspreise für die Reparatur + WERTGARANTIE Entscheidungsregeln automatisierte Prüfung und Verarbeitung. Das Ergebnis ist ein vollständig digitaler Abwicklungsprozess ohne Eingreifen eines Mitarbeiters sowie ein unmittelbares Feedback zum weiteren Vorgehen an unsere Partner und Kunden.“

Bessere Software. Höhere Zufriedenheit.

Durch unser Projekt „Schaden 2.0“ konnten wir den Papierbedarf bei der Schadenabwicklung minimieren. Mit Einführung einer neuen Software haben wir zudem die automatische Verarbeitung der Schadenfälle optimiert. Unser Ziel: Geräte reparieren anstatt neu kaufen und damit Elektroschrott vermeiden. Langfristig werden wir die Reparaturquote weiter steigern. Und: Wir sensibilisieren unsere Kunden für die Möglichkeit, mit Reparaturen die Nutzungsdauer von Geräten zu verlängern.

Automatisierte Prozesse. Schnellere Bearbeitung.

Im Bereich Datenservice wurden dank eines neuen Scanprozesses viele Tausend Dokumente automatisch vom System bearbeitet. Dank der automatisierten Prozesse können wir noch schneller auf Kundenanliegen reagieren, außerdem lässt sich der Status der Korrespondenz sofort erkennen.

Christian Schrader

Mein Name ist Christian Schrader. Ich bin seit 2018 bei der WERTGARANTIE Group und arbeite in der Unternehmenskommunikation. An meinem Job gefällt mir besonders die Abwechslung - von Organisieren, Konzipieren bis Texten ist alles dabei. Mein Anspruch ist, Inhalte so aufzubereiten, dass sie nicht nur wahrgenommen und verstanden, sondern auch gern gelesen werden.

Geschrieben von Christian Schrader